An den Buchen könnt ihr jetzt die Gallen der Buchengallmücke entdecken. 🌳 Im Kern der Galle lebt ein minikleines weißes Würmchen – Die Larve der Mücke. Dort bleibt sie bis zum nächsten Frühjahr, schlüpft, um sich fortzupflanzen und das war es auch schon. Den Großteil ihres Lebens verbringt sie also als Larve.
Was ich immer so spannend an den Gallmücken finde; sie bauen ihre Gallen keineswegs selbst! Sie veranlassen die Buche durch ihr Saugen und das Absondern bestimmter Stoffe diese Galle um sie herum zu bilden… unglaublich und faszinierend oder? Großen Schaden richten sie übrigens nicht an… die Natur reguliert hier ganz von selbst. 💚🙇

Folge mir auf Instagram

Dies ist ein Beitrag aus meinem Instagram-Account. Folge mir doch gleich auch auf Instagram, und lasse dich täglich inspirieren! Du findest mich unter @corinni_kraeuterfee