Den Aurorafalter (übrigens der weibliche) hätte ich fast nicht gesehen, so gut hat er sich getarnt. Auf der Knoblauchsrauke saß er abends, um da die Nacht zu verbringen… ? Ich habe mir noch nie Gedanken gemacht, ob und wo Schmetterlinge eigentlich schlafen ??
Übrigens kann man auch beim Aurorafalter wieder genau seine Futterpflanzen erkennen – Anthocharis cardamines! Und “Cardamine” sind unsere Schaumkräuter, d.h. z.B. das Wiesenschaumkraut (cardamine pratensis). Aber generell unsere Kreuzblütler zählen zur Leibspeiße vom Aurorafalter… Knoblauchsrauke z.B. ?

Folge mir auf Instagram

Dies ist ein Beitrag aus meinem Instagram-Account. Folge mir doch gleich auch auf Instagram, und lasse dich täglich inspirieren! Du findest mich unter @corinni_kraeuterfee